Genial einfach / apero 17

Ich koche einfach leidenschaftlich gerne.

Dass Shane McMahon Koch werden würde, war früh klar. Dem Sohn eines irischen Kochs und einer österreichischen Köchin gefiel es, nach der Schule im elterlichen Dinnerdate nahe Limerick Fasane zu rupfen, Muscheln zu pulen und Hummer und Langusten auszubrechen. Und das nicht nur, um sein Taschengeld aufzubessern. „Ich habe es wirklich gern getan. Das hat mir Spaß gemacht, ich koche einfach leidenschaftlich gern!“.

Als 21-jähriger Jungkoch geht Shane nach Deutschland, kocht u.a. auf der Zugspitze Deftig-Kräftiges und grillt Meeresfrüchte auf Sylt. Schon damals wächst seine Liebe zu den besten Produkten, und die möchte er in perfektester Form zubereiten. Dafür scheint ihm die Spitzengastronomie die beste Schule: Drei Jahre kocht er bei Bobby Bräuer im Münchner Königshof, wo er „richtig viel gelernt“ hat. Es folgen drei Jahre als Chef de Partie im Tantris. Hans Haas fördert seine Kreativität, Shane beginnt an die eigenen Ideen zu glauben und sie zu realisieren. Sein neues Motto heißt „Just cook it“. Während weiterer Stationen in nahmhaften Küchen Münchens schauen sich Shane und Ehefrau Barbara nach dem eigenen Lokal um. 2007: Shane´s Kitchen, ein Kochatelier, in dem er anspruchsvolle, aber relaxte Kochkurse gibt und seinen Supper Club nach amerikanischem Vorbild unterhält; zudem arbeitet er als Eventkoch.

Und seit November 2009: Shane´s Restaurant im 4-Sterne-Hotel Prinzessin Elisabeth: ein helles, klar gestaltetes Restaurant inklusive Private Dining Room, romantischer Terrasse mit Käutergarten, Lounge und Bar. Mit Passion und Liebe zum Detail kombiniert Shane mediterrane und euro-asiatische Küche, ohne seine irische Bodenständigkeit und Spontanität zu verlieren. Was abends serviert wird, entscheidet er erst nach dem morgendlichen Einkauf – Großmarkt und Schlachthofviertel mit allem, was die kulinarische Seele erfreut, sind in Rufnähe und tägliche Inspiration. Eine Speisekarte gibt´s in Shane´s Restaurant nicht, dafür eine individuell auf die Wünsche jedes einzelnen Gastes abgestimmte Küche.

 

Von | 2017-03-24T15:18:33+00:00 01.11. 2010|News|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar